Duft Vermittlungs GmbH  
Aktuell - Duft Vermittlungs GmbH

Sachwert sichert den Ruhestand
Ein solider und sicherer Baustein für einen entspannten und abgesicherten Ruhestand ist Wohneigentum. " Mit der passenden Finanzierung ist die Immobilie bis dahin abbezahlt, dann sorgt die Mietersparnis für eine stattliche Zusatzrente," erklären die Experten der Landesbausparkassen (LBS)
Bei einer Umfrage des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) unter 20 bis Mitte 40-jährigen wurde ermittelt: Die "Rente aus Stein" ist ein wesentlicher Baustein für die Altersvorsorge. Die Finanzierungsbelastung ab einem Alter von 55 Jahren liegen im Durchschnitt unter den Mietkosten. Ist dann die Immobilie abbezahlt, fließt die Miete oder Mietersparnis komplett in die eigene Tasche.

Sicherung unseres Rentenabends, aber wie ?
Wie wir alle aus Pressemeldungen und Medien wissen, steht es um unsere Rente schlecht. Aus diesen Gründen werden wir von unserer Regierung aufgeordert hierfür Rücklagen zu bilden um die sogenannte Versorgungslücke im Rentenalter so weit wie möglich zu schließen um nicht in die Altersarmut zu verfallen also kein Sozialfall zu werden.
Die wirtschaftliche Situation fordert aber nun von uns allen als Verbraucher den Markt genauestens zu kontrollieren, zu beobachten um dann festzustellen, dass überall der Verlust unserer Ansparraten droht ohne dass wir Einfluss darauf nehmen können, geschweige denn einen Gegenwert unserer Sparrate verzeichnen können oder werden.
Die Aktien sind meist im Wert sehr gefallen, der Ansparwert in Geldwert gleicht oft fast null. Was langfristig passiert kann uns niemand sagen, unser Anspargeldwert ist häufig nur der Wert des Papiers. Oft sagt man uns dann, man muss antizyklisch am Markt agieren der sich dann doch oder doch nicht entwickelt.!?
Die Versicherungen haben Ihre Zinsversprechen und/oder Gewinne aus den verschiedensten Gründen nicht erwirtschaften können, unsere Ansparraten in Geldwert sind bis zu 40 % weniger Wert. Wie kann dieses wieder aufgeholt werden? Keiner kann uns antworten und mit Ablauf der Versicherung, also zum Rentenalter wird dann die Abgeltungssteuer fällig also nochmals 25 % weniger, unser Geldwert ist auch hier erheblich geschrumpft und kann nicht mehr aufgeholt werden.
Die Rentenkassen sind aufgrund der geburtenstarken Jahrgänge und der zunehmenden immer älter werdenden Bevölkerung so gut wie leer, hier kann uns auch Riester nicht wirklich helfen. Um in den Genuss aus dem Riestertopf zu partizipieren müssten wir zum Teil bis zu 87 Jahre alt werden, ob wir das alle schaffen ?!
Die Pflegekassen sind so gut wie leer. Wir sollen ansparen um im Alter noch gepflegt werden zu können weil die Gesundheitskosten explodieren ........

Und nun, was sollen wir alle tun außer großen Respekt vor dem Alter zu haben und immer noch länger arbeiten, weil wir immer noch nicht wissen wie wir unseren Lebensabend den wir uns sauer verdient haben einigermaßen akzeptabel zu finanzieren um diesen in Würde verbringen zu können und nicht verarmt zu sein oder gar ein Sozialfall ?!.

Unsere Renten in mehreren Stufen
Das eine tun heißt nicht das andere lassen, denn wir alle wissen nicht was mit unserem Markt langfristig passiert, niemand traut sich genauere Prognosen abzugeben denn in der Vergangenheit hat nur selten eine Prognose gestimmt.

Die Aktienansparraten aussetzen oder doch antizyklisch ansparen, fragen Sie Ihren persönlichen, qualifizierten und nicht an eine Gesellschaft gebundenen Fachberater, denn dieser ist dann neutral.
Die Versicherungen zur Rentenvorsorge rechnen lassen und gegebenenfalls Bedarfsgerecht umstellen, fragen Sie auch hier Ihren qualifizierten unabhängigen Fachberater Ihres Vertrauens um ein neutrales Ergebnis zu erhalten.
Entscheiden Sie, denn es ist immer Ihr Geld das Sie vertrauensvoll in die Hände einer Versicherungs- Fonds- oder Aktiengesellschaft geben, das alles ist Papier.

Der sichere Weg in Ihre Zukunft
Investieren Sie noch heute in Wohnimmobilien zur Altersvorsorge. Diese ist krisenfest, inflationsgeschützt und ein wenig steuerlich begünstigt und der Mieter hilft Ihnen diese Altersvorsorge gemeinsam mit unserem Finanzamt zu bezahlen, denn wohnen muss man immer.

Sicherlich fragen Sie sich ob auch Sie die Möglichkeit haben Sachwert in Form einer eigenen Immobilie zu finanzieren.
Grundsätzlich ist es fast für Jedermann möglich, lassen sie sich ein Angebot von uns errechnen an guten Standorten, zu guten Preisen und in guter Lage.
Nutzen Sie die Gunst der Stunde, die Zinsen sind historisch günstig, die Immobilien immer noch im Verhältnis preiswert, die Mieten sehr gut, trauen Sie sich. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot.


Zu diesem Bericht:
Angebot anfordern